###LANGMENU###

World Chen Xiaowang Taijiquan Association Germany 世界陳小旺太極拳德會

Neues von der WCTAG

< Neu im Shop

Lesezirkel von Jan Silberstorff

23.06.2015
Chen Fake

In einer Woche, am 30.6., starte ich in meinem Lesezirkel ein neues Buch, eine "Auto-Biografie" über das Leben von Großmeister Chen Fake in Peking. Es handelt sich um einen Text, den mir 1990 ein damals bereits sehr alter Dorflehrer in der Nähe von Chenjiagou überreicht hatte, der zusammen mit Chen Fake in Peking lebte.

Ich möchte diese Gelegenheit daher nutzen, Euch noch einmal auf diesen Lesezirkel hinzuweisen. Viele sind ja schon mit dabei, aber immer wieder werde ich gefragt, was das eigentlich ist und auch unsere Neumitglieder wissen vielleicht nicht so genau, worum es hier eigentlich geht.

Da zwischen dem Schreib-Beginn und dem Veröffentlichen meiner Bücher in der Regel fünf Jahre liegen, hatte ich mir vor einiger Zeit überlegt, meine Werke in monatlichen Abschnitten vorzuveröffentlichen. Das ermöglicht mir meine Texte, oder wie in diesem Falle Texte, die ich herausgebe, Euch bereits sehr viel früher und aktuell zur Verfügung zu stellen. Dadurch könnt ihr meine Arbeit direkt mitverfolgen und alle Informationen sofort anstatt fünf Jahre zeitversetzt absorbieren.

Um monatlich ein Kapitel zu erhalten, meldet ihr Euch einfach bei Imke im Büro unter wctag @ t-online.de für den „Lesezirkel“ an und entscheidet Euch, ob ihr die Texte in anschaulichen PDFs erhalten wollt (15.- €/Jahr) oder zusätzlich noch an einem einmal im Jahr stattfindenden Onlineseminar mit mir im Internet teilnehmen wollt (nächster Termin: 9.12.2015). Hier gebe ich dann Hintergrundinformationen zum aktuellen Buch und kann Eure Fragen zum Text beantworten (PDFs und Online-Seminar 19,90 €/Jahr).

Ein- und auch aussteigen kann man jederzeit einfach per Email. Texte des bereits laufenden Jahres (es geht immer jeweils von Mai-April) werden Euch gesammelt mit der ersten Mail nachgesandt.

Das entsprechend später erscheinende Buch gibt es für Lesezirkel-Mitglieder in einer Lesezirkel-Edition mit besonderem Stempelvermerk und persönlicher Widmung zu erwerben. Darüber hinaus gibt es jeweils eine exklusive Einladung zu einer kleinen "Buch-Vernissage" am Tag der Erstveröffentlichung, wie jetzt am 4.7. um 20.30 Uhr in Hamburg zu dem Buch „Das Daodejing im Taijiquan".

Über Eure Teilnahme würde ich mich sehr freuen und vielleicht ja bis am bereits 30.6. mit dem ersten Kapitel des Chen Fake Buches!

Herzlichst, 
Jan Silberstorff