Tuishou Schiebende Hände / Taiji-Light-MMA Boxing + Grappling

Veranstaltungsort:
Name: Richen
Ort:75031 Eppingen
Straße & Nr.:Stebbacher Str. 2
 
Lehrkraft:
Name:Andreas Schmidt
Mobil:0172/6407567
E-Mail:andreas(at)heilpraxis-schmidt.eu
Webseite:www.taiji-schmidt.de
 
Datum:
Wochentag:Di
Intervall: jede Woche
nächster Termin:06.12.22
letzter Termin: 13.12.22
Uhrzeit:19:30 - 20:30
in eigenen Kalender übernehmen (ICS/iCal)

Tai Ji Quan Partnerübungen / Kampftraining

TUISHOU

In diesem Seminar üben wir die Prinzipien des Taijiquan in Partnerübungen, den „Schiebenden Händen“.

Wir beginnen mit einfachen Vorübungen zu Gleichgewicht und Sensibilität und arbeiten uns dann über die 5 Routinen (feste Abläufe) zum freien Schieben im festen du bewegten Stand vor.

Der Schwerpunkt des Trainings liegt dabei darauf, selbst stets im Gleichgewicht zu bleiben, und das Gleichgewicht des Anderen zu stören. Wir lernen fest verwurzelt zu stehen wie ein Baum. In der ersten  Berührung erspüren wir die Stärken und Schwächen des Gegners. Wir lernen, seine Kraft zu verstehen, umzuleiten und gegen ihn selbst zu verwenden.

"Kraft spüren - Kraft verstehen - Kraft umleiten - eigene Kraft hinzugeben"

Eine weitere Stärke des Taijiquan ist effektive Nutzung der eigenen Kraft: „Die Kraft entsteht in den Beinen, wird durch die Hüften gelenkt und wirkt durch die Hände.“ Die Bewegungen werden sehr exakt ausgesteuert, das Körpergefühl geschult.  Äußere Bewegung wird mit innerem Energiefluss verbunden. 

"Taiji-Light-MMA"

Hier geht es um die direkte kämpferische Anwendung des Taijiquan. Dem MMA ähnlich kämpfen wir im Taiji in allen technischen Kategorien: Boxing / Kickboxen (Sanda), Takedown / Würfe und Ground & Pound / Bodenkampf.
Hierbei kommen Schläge, Tritte (auch Lowkicks, Knie- und Ellbogenstöße), Würfe, Hebel und Würger zum Einsatz. Auch Schläge im Bodenkampf erlaubt sind.
Die Techniken werde im Schattenboxen, Pratzen- und Sandsacktraining geschult, in Partnerübungen anwendbar gemacht und schließlich im Sparring integriert.

Wir üben verantwortungsvoll und vorsichtig miteinander. So dass man in jedem Alter und mit beliebigem Vorwissen und Kondition einsteigen kann.

TaijiDirekt (Selbstverteidigung) und TaijiPro (Anwendungen aus der Form) werden vertieft.

Anmeldung erforderlich, Probestunde unverbindlich und kostenlos.
Kosten: €100,- / 10 Abende (WCTAG-Mitglieder 90,-)

(immer anschließend an den Präventionskurs)

Kämpfer anderer Taiji-Schulen / -Stile oder Kampfkünste sind in diesen Kursen herzlich willkommen.

Mehr unter Taiji-Schmidt.de 

(nicht 1.11.)

zurück zur Übersicht