SpracheDeutsch

World Chen Xiaowang Taijiquan Association Germany 世界陳小旺太極拳總會

Seidenübungen, Stehende Säule, Tuishou, Anwendungen & Selbstverteidigung

Veranstaltungsort: Frankfurt am Main - Koreanischer Garten / Grüneburgpark
August-Siebert-Straße
60323 Frankfurt am Main

Nächster Termin:  Do 17.10.2019 19:00-21:00
Letzter Termin: Fortlaufend

In der Übung Stehende Säule (Zhan Zhuang) richten wir den Körperschwerpunkt auf das untere Dantian* aus. Mit dem Ziel die Energie Qi in Dantian zu speichern und den Körper "durchlässig" und "kompakt" zu machen, leistet diese Übung einen nicht unwesentlichen Beitrag dazu, dem Körper die für das Taijiquan wichtige Struktur zu verleihen.

In den Seidenübungen (Cansigong) lernen wir dann diese Struktur in Bewegung zu erhalten. Hier werden die beiden bipolaren Bewegungsenergieen Yin und Yang, sowie deren zugrundeliegenden Bewegungsprinzipien nach unserem System geübt und vermittelt.

In den Schiebenden Händen (Tui Shou) lernen wir die in Form, Seidenübungen und Säule erarbeiteten Bewegungsprinzipien auf einen Partner anzuwenden. Hier können weitere Prinzipien des Taijiquan verfeinert werden. So z.B Kraft hören und verstehen, am Gegner kleben und folgen, das Verständnis von Raum und Distanz, Kraft umleiten, 13 Grundtechniken ...  Dies erfolgt entspannt und schmerzfrei! (zumindest beim Üben ;-)

Haben wir uns mit dem Ablauf der Schiebenden Hände vertraut gemacht, macht es Sinn, sich näher mit der realistichen Anwendbarkeit des Taijiquan zu beschäftigen. Dies erfolgt natürlich ganz entspannt - aber leider nicht mehr so schmerzfrei wie das Üben der Schiebenden Hände. (Auch nicht beim Üben :-( und ist daher optional.) Im Vordergrund steht hier jedoch mehr das Aufdecken und Beseitigen systematischer Fehler des Übenden, als das Pauken irgendwelcher Kampfkunst- und Selbstverteidigungstricks.

 

*Dantian = Mit "unterem Dantian" bezeichnen wir das Energiezentrum unterhalb des Bauchnabels. Es ist eines der drei Energiezentren und dient u.a. als Speicher der in unserem Körper wirkenden Energie, dem Qi. Das Dantian stellt den Ausgangspunkt und das Zentrum der Bewegungen im Taijiquan dar.

Lehrkraft: Sören Mark Aissen

< Zurück